Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

1998 fand sich eine kleine Gruppe von historisch Begeisterten und gründeten den Verein "Kurfürstliche Schloßwache zu Amberg e.V.". Die Gründungsmitglieder machten sich unter anderem zur Aufgabe den Kontakt mit der ehemaligen Regierungshauptstadt Heidelberg zu pflegen und die gemeinsame Geschichte in dieser Epoche aufleben zu lassen. Dem Betrachter wollen wir mit unserem historischen Auftreten Freude bereiten und ihn vielleicht für diese schöne Freizeitgestaltung gewinnen. Unseren Mitgliedern bieten wir ein außergewöhnliches Hobby sowie Gemeinschaft und neue Kontakte. Unsere historischen Lagerleben sollen nicht Krieg und Gewalt zum Ausdruck bringen, sondern unseren Leitspruch erklären:

 

ZUKUNFT BRAUCHT HERKUNFT!

 

 

Heute zählen wir weit über 30 Mitglieder, davon 2 Böllerschützen und c.a. 15 Mitglieder in der vereinseigenen Feuergruppe. Der Verein verfügt über mehrere Landsknechtzelte sowie selbstgefertigtes Mobiliar und vieles mehr. Alles wird, soweit nötig, im eigenen Transportanhänger untergebracht.

Wir empfinden uns als unabhängiger Verein, der sich zur Aufgabe gestellt hat, die Zeit des 30jährigen Krieges durch unsere prächtigen, historischen Gewänder, der authentischen Waffenschau und dem Flair des Lagerlebens darzustellen. 

Ein Highlight ist unsere Feuershow: Unsere Feuerkünstler treten bei Hochzeiten, Geburtstagen…und natürlich im Zuge unserer Lagerleben auf.

Wer Gefallen an unserem mittelalterlichen Treiben findet, kann sich uns jederzeit anschließen. Vom Kleinkind bis hin zum Senior ist jeder herzlich willkommen.

Der Kontakt zu anderen historischen Gruppen und Vereinen ist ausdrücklich erwünscht und wird intensiv gepflegt.